Reisetagebuch

Kay und Sophie in Australien

Hey there! Thanks for dropping by Theme Preview! Take a look around
and grab the RSS feed to stay updated. See you around!

Der große Unterschied!

Das kleine aber feine Örtchen Mataranka war der nächste Anlaufpunkt nach einer nicht enden wollenden Fahrt immer gerade aus. Dort gab es einen Thermalpool mit ca. 36 °C warmen Wasser mitten im Regenwald. Obwohl uns schon ziemlich warm war, haben wir trotzdem ein entspannendes Bad genommen. Bei dieser Gelegenheit haben wir uns auch mal die Krokodilwarnschilder näher angeschaut.
Warnschild
Im Norden Australiens wird sehr oft vor Freshies (Süßwasser-) bzw. Salties (Salzwasserkrokodilen) gewarnt. Dabei sind die ersten immer als zahnlose, ziemlich harmlos und sogar ein bisschen süß aussehende Wesen dargestellt und die anderen als menschenfressende, aggressive Monster. Also von unserem Standpunkt aus möchten wir mit beiden nicht so wirklich Kontakt haben. 😉 Allen Warnschildern zum Trotz stürzten wir uns aber regelmäßig in von Freshies bewohnte Flüsse und Wasserlöcher; so geschehen bei der folgenden Kathrine Gorge und bei den Edith Wasserfällen.

 

You can skip to the end and leave a response. Pinging is currently not allowed.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.