Reisetagebuch

Kay und Sophie in Australien

Hey there! Thanks for dropping by Theme Preview! Take a look around
and grab the RSS feed to stay updated. See you around!

Gold und Sunshine Coast, Brisbane

Unser erster Anlaufpunkt in Surfers Paradise war der an der gesamten Gold Coast bekannte kilometerlange Strand. Auf Grund des guten Wetters war der Strand voll Surfer und anderer Badegäste.
1883_surfers-paradise.JPG
Da uns das Wasser aber noch zu frisch war, haben wir den nächsten Caravan Park angesteuert. Den Abend haben wir mit 2 Deutschen bei ein paar Bier und Cocktails in der City verbracht. Am nächsten Tag (10.8.) stand die Hauptstadt von dem Bundesstaat Queensland auf dem Programm. Mit der Fähre haben wir uns in die Innenstadt kutschieren lassen, um diese per Fuß näher zu erkunden.
1887_108_brisbane.JPG
Vom Rathausturm hatten wir eine gute Sicht über die gesamte Stadt und nach dem Glockenspiel um 12 Uhr ging es weiter mit der Fähre flussaufwärts. Zum Abschluss sind wir auf den Mount Coot-tha hochgefahren, um die Aussicht über die Skyline von Brisbane, den Fluss und das Meer zu genießen. Geschlafen haben wir im Mount Mee Forest Reserve, in dem wir am nächsten Morgen noch einen kurzen Wanderweg zu einem malerischen Felsenpool und einem Lookout gegangen sind. Die nicht zu übersehenden Glass House Mountains im entsprechenden NP waren unsere nächste Attraktion auf der Liste. Aus der flachen Ebene stechen diese steilen Granitberge hervor, die die Aborigines als Berggeister interpretiert haben. Daher kommen auch die fast nicht auszusprechenden Namen der einzelnen Berge, wie zum Beispiel Ngungung, den wir dann auch bestiegen haben.
1904_besteigung-ngungun.JPG
Am Horizont konnten wir die schickimicki Stadt Noosa sehen, in der wir unsere nächste Rast eingelegt haben. Der wunderschöne NP an der Küste hatte mehrere Wanderwege zu bieten, die fast alle direkt an der Küste entlang gingen. Nach einem BBQ und Einkauf im Aldi (sieht genauso aus wie in Deutschland!!) sind wir nach Rainbow Beach weitergefahren, um dort eine Tour nach Fraser Island zu buchen.

 

You can skip to the end and leave a response. Pinging is currently not allowed.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.