Reisetagebuch

Kay und Sophie in Australien

Hey there! Thanks for dropping by Theme Preview! Take a look around
and grab the RSS feed to stay updated. See you around!

erster Tag in Sydney

Heute am frühen Morgen sind wir nach einem zum Teil recht turbulenten Flug noch vor Sonnenaufgang im warmen Sydney gelandet. Die Buchung unserer Jugendherberge für die erste Woche haben wir nicht bereut! Sie liegt im schönen und ruhigen Stadtteil Glebe in der Nähe der City. Um uns ist sehr viel Grün und zum Wasser sind es nur 200m. Von unserer Dachterrasse – von der ich gerade bei blauem Himmel und 25 °C schreibe – hat man einen wunderbaren Ausblick. Wir können die Hochhäuser der City, große Parks, den Hafen und vieles mehr sehen. Nach dem obligatorischen Eincremen mit Sonnenschutz haben wir gleich „unseren“ Stadtteil näher erforscht. Wir sind vorbei an alten viktorianischen Häusern zum Ufer gegangen. Dabei mussten wir aber aufpassen, nicht ständig mit den entgegenkommenden einheimischen Fußgängern zusammenzustoßen. Denn die fahren nicht nur auf der falschen Seite, nein, auch auf dem Gehweg herrscht konsequenter Linksverkehr! Auf unserem Weg unter blühenden Bäumen waren wir vom Duft exotischen Pflanzen umgeben. Die Geräuschkulisse der vielen Vögel erinnert an einen Besuch im Tropenhaus. Einfach traumhaft! Wir haben uns jetzt mit ein paar Vorräten für heute Abend und morgen eingedeckt. Die Lebensmittelpreise sind hier aber deutlich höher als in Deutschland. Aber keine Sorge, wir ernähren uns nicht von Insekten – es gibt alles zu kaufen. Apropos Insekten: Bis auf ein paar Ameisen auf dem Gehweg sind uns noch keine begegnet – auch und besonders keine mit acht Beinen. Also alles perfekt!

 

You can skip to the end and leave a response. Pinging is currently not allowed.

3 Responses to “erster Tag in Sydney”

  1. stefanie sagt:

    Hey,
    ich freu mich echt,dass ihr gut in Sydney angekommen seid.Klingt ja alles super:).Ich beneide euch so,weil bei uns hats jetzt wieder geschneit…ist zwar schon fast alles weg getaut aber es ist trotzdem nix mit 25°C eher klirrende Kälte!
    Haha:D. Das mit den Fußgängern is ja auch lustig.Wusste ich gar nicht,dass die das auch andersrum machen.Na ja, wird wohl nicht das letzte gewesen sein was ihr „umlernen“ müsst!

    Ok,ich wollte mich nur mal kurz melden.Bei uns ist es ja kurz vor um 7 Uhr früh und ich muss jetzt leider arbeiten gehn.Werde sicher bald wieder was von mir hören lassen oder wir schaffen es mal zu skypen.
    Viel Spaß euch beiden und passt auf euch auf!

    Liebste Grüße Steffi

  2. Bratmaxe sagt:

    Hallo ihr 2, auch ich finde es schön das ihr gut gelandet seid. Ja hier in Germany ist das Wetter echt mies… Dann lasst es euch mal gutgehen die ersten Tage und vllt. gibts ja auch bald die ersten Bilder aus down under…

    Lg aus IN

  3. Janett sagt:

    Hey ihr beiden,
    schön dass ihr gesund und munter in Sydney angekommen seid. Ihr habt genau die gleichen ersten Eindrücke von Sydney, wie wir damals. Ist echt lustig. Schaut euch unbedingt noch den botanischen Garten in Sydney an. Der ist echt super.
    Ich freu mich schon auf euren nächsten Bericht. Lasst es euch gut gehen.

    LG Janett

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.